Wichtiges / Information

VERKLEIDUNG

Gern komme ich am Tag der Veranstaltung gekleidet mit einem bunten glitzernden Kleid – für die Kinder ist das immer ein magischer Anziehungspunkt und erleichtert das „Überwinden“, da man den Kindern beim Schminken sehr nahe kommt und sie so wissen, dass man für sie da ist.

EQUIPMENT

Zur Veranstaltung ab 3 Stunden bringe ich einen Tisch für meine Schminkutensilien, einen Barhocker für die Kinder und einen Fotoaufsteller DIN A1 mit auswählbaren Fotomotiven mit.

Bei Aufträgen unter 2 Stunden benötige ich vom Auftraggeber bzw. Veranstalter einen Tisch mit zwei Stühlen (Kindergeburtstag).

STELLPLATZ

Für meinen Schminkeinsatz benötige ich vom Auftraggeber bzw. Veranstalter ein trockenes schattiges Plätzchen und gegebenenfalls eine „Bierbank“ für die Kinder als Wartebank. Ideal wäre von Ihnen ein Sonnenschirm oder ein Pavillon oder ein Vordach, damit auch die wartenden Kinder und Eltern geschützt werden.

AUF- UND ABBAU

Der Auf- und Abbau meines Schminkstandes wird nicht berechnet und ist exkl. der Auftragszeit. Ich werde eine halbe Stunde vor „Dienstbeginn“ an diesem Tag bei Ihnen sein (auf eigene Rechnung), um meine Farben und benötigten Utensilien aufzustellen, um beim Eintreffen Ihrer Gäste ebenfalls startklar zu sein

RECHNUNG UND ZAHLUNG

Der im Auftrag vereinbarte Preis inkl. gegebenenfalls der Verlängerung ist zahlbar in bar nach erfolgtem Auftrag (Kindergeburtstage immer in bar) oder auf Rechnung nach Rechnungserhalt, spätestens jedoch nach 5 Tagen. Da ich die Kleinunternehmer-Regelung (§ 19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz-UStG.) in Anspruch nehme, weise ich in den von mir ausgestellten Rechnungen keine Steuern gesondert aus.

RÜCKTRITT VOM VERTRAG DURCH DEN KUNDEN

Ziehen Sie als Auftraggeber bzw. Veranstalter einen bereits erteilten Auftrag zurück, so informieren Sie mich bitte unverzüglich über den Rücktritt.
Die Stornogebühren betragen bei einem Rücktritt von bis zu 1 Wochen vor dem geplanten Termin: 50 % der Auftragssumme

ABSAGEN AUFGRUND HÖHERER GEWALT

Wird eine Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt abgesagt (Naturkatastrophen, Unwetter, Streik, etc.) entfallen die Stornogebühren.

 

 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jeder Zeit sehr gern zur Verfügung!

Ihre Bianca Seidler